Alles, was du über das Dropshipping wissen solltest.

Aktualisiert: Jan 31

Wenn du den Begriff Dropshipping bereits kennst, weißt du vermutlich auch schon, was das ist. Diejenigen, die diesen Begriff noch nicht gehört haben, sollten vorher diesen Artikel lesen: Was ist Dropshipping?

Du bist also gerade dabei, dich mehr mit dem Thema Dropshipping zu befassen und spielst auch mit dem Gedanken, in diesem Business Fuß zu fassen? Dann ist dieser Artikel das Richtige für dich. Hier klären wir die meist gestellten Fragen zum Thema Dropshipping Shop.

Wie viel Kapital brauche ich für ein Dropshipping Shop?


Ein Dropshipping Shop ist wie eine kleine Firma und wie jede Firma braucht diese auch Kapital. Jedoch braucht man für den Aufbau eines Shops nicht einmal ansatzweise so viel Geld wie zum Beispiel für die Entwicklung eins Flugtaxis. Dennoch sind mit einigen Kosten zu rechnen, die man in den ersten 4 Wochen einplanen sollte. Wenn man ein Dropshipping Shop eröffnen will, braucht man natürlich ein Shopsystem! Das Shopsystem ist quasi der Grundstein für ein Dropshipping Shop. Ohne diese ist es gerade für Anfänger fast unmöglich, einen Store zu eröffnen. Die Kosten dafür sind sehr unterschiedlich, belaufen sich aber im Durchschnitt auf um die 40 Euro. Dann benötigen wir auch eine Domain. Diese Kosten belaufen sich auf um die 10 Euro pro Jahr. Wichtig ist natürlich auch ein Buchhaltungssystem, das Rechnungen automatisch an den Kunden versendet, wenn dieser ein Artikel in dein Dropshipping Shop kauft. Dafür kann man ca. 10 Euro einplanen. Viel mehr wirst du am Anfang auch nicht brauchen und deine monatlichen Kosten betragen im Großen und Ganzen ca. 51 Euro im Monat.

BEDENKE jedoch eines: Du brauchst ein Paar Euro für Werbung, denn wenn du keine Werbung schaltest um Besucher auf dein Dropshipping Store zu bekommen, wirst du mit einer hohen Wahrscheinlichkeit so gut wie keine Umsätze generieren. Wir empfehlen ein Werbebudget von 200 Euro. Damit kann man sehr gut arbeiten und hat auch recht gute Möglichkeiten, aus den 200 Euro mindestens 1.000 Euro zu machen. Es wäre zumindest ratsam, wenn du dich Im Marketing auskennst und weißt, wie du Werbung schalten kannst. Solltest du davon eher weniger Ahnung haben, ist die Gefahr groß, dass du dein ganzes Werbegeld verbrennst und nicht wirklich viel gewonnen hast.

Für den Fall, dass du Hilfe brauchst, stehen wir dir gerne zur Verfügung: Ich brauche Hilfe!


Wo finde ich Dropshipping Lieferanten


Dropshipping wird immer beliebter unter den Shop Betreibern und daher entschließen sich auch immer mehr Lieferanten, ihre Produkte zum Dropshipping freizugeben. Es gibt mittlerweile viele Portale, in denen sich einige Dropshipping Lieferanten listen lassen, aber man hat dabei in den seltensten Fällen kostenfreien Zugriff drauf und muss hohe Gebühren zahlen. Einige Händler nehmen auch Gebühren dafür, dass sich Shop Betreiber bei Ihnen listen lassen können. Daher muss man leider nach den richtigen Dropshipping Lieferanten suchen und mit etwas Glück findet man auch den Richtigen.

Wer sich allerdings die lange Suche sparen möchte, kann uns um Unterstützung bitten. Wir helfen auch sehr gerne weiter: Ich suche einen Lieferanten


Muss ich ein Gewerbe für mein Dropshipping Store Anmelden?


Klar ist, sobald du Waren online einkaufst und diese dann auch verkaufst, bist du somit ein Gewerbetreibender und somit solltest du auch in jedem Fall ein Gewerbe anmelden!

Also klar ist zwar, dass ein Gewerbe angemeldet werden muss, jedoch ist immer noch die Frage der Rechtsform zu beantworten. Nach unserer Erfahrung, kommen gerade für Anfänger nur 2 Rechtsformen in Frage. Einmal die Firmenbezeichnung e.K. und außerdem UG (haftungsbeschränkt).

Wir gehen natürlich nicht ganz ins Detail, da dieser Artikel sonst den Rahmen sprengen würde. Allerdings wären diese beiden Varianten für das Dropshipping perfekt.

Auch hier unterstützen wir dich von der Anmeldung der Firma bis hin zur Eintragung: Ich benötige eure Unterstützung!

Was natürlich auch noch gut zu wissen ist: Dass sich Dropshipping perfekt als Nebengewerbe eignet, weil dies nicht sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und man es auch ganz gut neben des regulären Jobs betreiben kann.

Wie viel Geld lässt sich mit Dropshipping verdienen?


Diese Frage lässt sich natürlich nicht so einfach beantworten, denn das können monatlich 0 Euro sein oder monatlich 1.000.000.000 Euro. Dein verdienst hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel ob der Dropshipping Shop professionell aussieht, ob es die gängigsten Zahlungsmethoden gibt, ob genügend Werbebudget vorhanden ist und und und…

Ein Onlineshop ist immer nur so gut wie sein Betreiber!





1,263 Ansichten

Urban Tech. UG

Am Müggelpark 21 - 15537 Gosen

033628884063

©2020 Urban Tech. UG